Bürgschaft Liqui 100

Für Liquiditätskredite bieten wir ab sofort bis zum 31.12.2020 das Programm BBT Liqui 100 an. Dieses vereint einen Kredit der Hausbank bis 250.000,- EUR mit einer 100%igen Bürgschaftsübernahme der BBT. Die Hausbank darf max. 1% Zinsen p.a. für den Kredit berechnen. Aus Gründen der Wirtschaftsförderung wird kein Bearbeitungsentgelt erhoben. BBT Liqui 100 ist für alle KMU nutzbar und schließt somit auch die Förderlücke der KfW bei vollständigen Haftungsübernahmen für Klein- und Kleinstunternehmen bis 10 Mitarbeiter.

Wer wird gefördert?

  • bestehende kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Freiberufler
  • Unternehmen darf zum 31.12.2019 kein Unternehmen in Schwierigkeiten (UiS) gewesen sein

Was wird gefördert?

  • nahezu alle Liquiditätsbedarfe
  • Entscheidung der Bürgschaftsbank basiert auf einer eigenen betriebswirtschaftlichen Prüfung des Vorhabens


Kredithöhe max.

  • 250.000,- EUR

Bürgschaftshöhe max.

  • 250.000,- EUR

Bürgschaftsquote max.

  • 100 % vom Kreditbetrag

Kosten

  • max. 1,0 % jährlicher Zins der Hausbank
  • 1,35 % jährliche Provision der Bürgschaftsbank

Finanzierungsart

  • Betriebsmitteldarlehen
  • Kontokorrentkredite
  • Avalkredite
  • Leasing

Ausgeschlossen sind

  • Existenzgründungen
  • Umschuldungen/ Ablösungen von Krediten
  • Sanierungsvorhaben
  • Unternehmen in Schwierigkeiten (zum 31.12.2019)

Laufzeit max.

  • 10 Jahre
  • 8 Jahre bei Kontokorrentkrediten

Weitere Informationen

  • Kapitaldienstfähigkeit muss unter Berücksichtigung der neuen Finanzierung auf Basis von IST-Zahlen zum 31.12.2019 gegeben sein

Bürgschaft Liqui 100

Für die Hausbank bedeutet die Bürgschaft eine 100 %-ige Sicherheit und vermindert dadurch vollständig das Kreditrisiko.

Antragsweg

  • Antragstellung erfolgt ausschließlich über die Hausbank
  • Erklärung über beantragte/erhaltene Kleinbeihilfen mit dem Antrag einreichen
  • Begutachtung und Entscheidung durch die Bürgschaftsbank
  • Übernahme der Ausfallbürgschaft, Zustellung der Bürgschaftserklärung (Urkunde) an die Hausbank
  • Abschluss des Darlehensvertrages bei der Hausbank
  • Ausreichung des Kredites

oder