Pressemitteilungen

| Trotz Krisen – Bürgschaftsbanken sorgen bei Unternehmensnachfolgen für Stabilität

Die Deutschen Bürgschaftsbanken haben in Zusammenarbeit mit der Creditreform Rating AG und der Hochschule für Berufstätige den Nachfolgemonitor 2022 herausgegeben. Die Studie blickt auf die aktuelle Lage im deutschen Mittelstand und zeigt, dass die Bürgschaftsbanken gerade auch in Bezug auf Unternehmensnachfolgen als stabiles Element fungieren. Die komplette Pressemitteilung zum Lesen und Downloaden finden Sie hier.

weiterlesen

| Bürgschaftsbanken ermöglichen mehr Gründungen trotz Pandemie

Die Deutschen Bürgschaftsbanken haben nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2021 rund 3.300 Existenzgründungen begleitet. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich hier trotz Einschränkungen durch die Pandemie das Volumen der Kredite und Beteiligungen um rund 14 Prozent. Der Anteil der Existenzgründungen stieg auf 63 Prozent aller genehmigten Vorhaben, im Jahr 2020 betrug der Anteil 47 Prozent. Die komplette Pressemitteilung zum Lesen...

weiterlesen

| Bilanz 2021: Bürgschaftsbank Thüringen ermöglicht Vorhaben von rund 120 Mio. EUR kleiner und mittlerer Unternehmen

Corona beschäftigte den Mittelstand in Thüringen auch im Jahr 2021. Gerade der Lockdown und die damit verbunden Einschränkungen haben den Unternehmen viel  abverlangt. Dennoch wurden Vorhaben von rund 120 Mio. EUR mit Unterstützung der Bürgschaftsbank Thüringen ermöglicht. Das sind 30 Mio. EUR mehr als 2020. Bessere Bürgschaftsbedingungen ermöglichen Investitionen Rund 150 Bürgschaften und Garantien wurden für Unternehmen und Freiberufler übernommen....

weiterlesen

| Studie: Gesamtwirtschaftlicher Nutzen und Zukunftsfähigkeit der Bürgschaftsbanken

Die Studie umfasst eine Unternehmensbefragung, eine Analyse der wirtschaftlichen Verhältnisse sowie zukünftige Herausforderungen der Bürgschaftsbanken. Sie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von der Pricewaterhouse Coopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) durchgeführt. Lesen Sie hier mehr dazu.

weiterlesen

| Bürgschaftsbank Thüringen veröffentlicht Leitlinien zur Nachhaltigkeit

Auch wir befassen uns mit dem Thema Nachhaltigkeit und haben für uns entsprechende Nachhaltigkeitsleitlinien verfasst. Diese verstehen sich als Basis unseres ökonomischen, ökologischen und sozialen Zielbildes und tragen maßgeblich zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und der zukunftsorientierten Umsetzung unseres Förderauftrages bei. Die Leitlinien haben wir hier veröffentlicht.

weiterlesen

| Mittelstandsmotor Bürgschaftsbanken

30 Jahre Bürgschaftsbanken in den neuen Bundesländern: Investitionen von 33 Milliarden Euro zwischen Ostsee und Erzgebirge ermöglicht Am 7. September 2021 feiern die sechs Bürgschaftsbanken in den neuen Bundesländern ihr 30-jähriges Bestehen. Mit ihrer Hilfe konnten in dieser Zeit über 46.000 kleine und mittlere Unternehmen mehr als 33 Milliarden Euro zwischen Ostsee und Erzgebirge investieren und 250.000 neue Arbeitsplätze schaffen....

weiterlesen

| Bürgschaftsbanken ermöglichen deutschlandweit über 2 Milliarden Euro Kredite und Beteiligungen

Im durch die Corona-Krise geprägten Jahr 2020 erreichten die Deutschen Bürgschaftsbanken erstmals die 2-Milliarden-Euro-Grenze bei den besicherten Krediten und Beteiligungen, das Bürgschafts- und Garantievolumen erhöhte sich um über 30 Prozent auf 1,45 Mrd. Euro.  Die Bürgschaftsbanken tragen in der Corona-Pandemie dazu bei, die Kreditversorgung kleiner und mittlerer Unternehmen trotz fehlender Sicherheiten zu ermöglichen. So sicherten sie im Jahr 2020 durch...

weiterlesen

| Leasingbürgschaft – Jetzt bis zu 140.000,- EUR in 48 Stunden – per Onlineantrag!

Um kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Leasing-Finanzierungen zu erleichtern, haben die deutschen Bürgschaftsbanken gemeinsam mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) 2014 ein Leasingprogramm gestartet und über eine mehrjährige Pilotphase Erfahrungen gesammelt. Nun haben die Förderinstitute das Programm neu aufgelegt und weiter ausgebaut. Leasen statt kaufen: Gerade für kleinere Unternehmen klingt das verlockend - denn das nötige Kapital für Fahrzeuge...

weiterlesen

| Corona – Bürgschaftsbanken unterstützen tausende KMUs

Die Bürgschaftsbanken erreichten nach ersten Zahlen des Jahres 2020 vom 01. Januar bis zum 30. April über 3.400 Anfragen von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU). Davon konnten bereits über 2.400 mittelständische Unternehmen und Freiberufler in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten unterstützt werden. Dies ist rund ein Drittel mehr verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.  Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhten sich die Genehmigungen von ...

weiterlesen

| Erweiterte Förderhilfen der Bürgschaftsbank Thüringen für kleine und mittlere Unternehmen

Neben der Verdoppelung der Bürgschaftsobergrenze auf 2,5 Millionen Euro sind jetzt auch – im Rahmen der Bundesregelung Bürgschaften 2020 – für alle Bürgschaftsprogramme Absicherungen mit einer 90%- igen Bürgschaftsquote möglich. Diese Regelung gilt ab sofort bis zum 31.12.2020. Bei einer 90%-igen Bürgschaft beträgt die maximale Bürgschaftslaufzeit 6 Jahre, die Bemessungsgrenze liegt bei 25% des Umsatzes 2019 oder der zweifachen Jahressumme...

weiterlesen