Unsere Bürgschaften - BBT guw

Wir übernehmen Bürgschaften und sind Ihre Sicherheit bei Ihrer Hausbank.

Unsere Bürgschaft BBTguw für das Kreditprogramm
GuW-Plus der Thüringer Aufbaubank ist ein Produkt mit zweifachem Nutzen. Dieses Förderprogramm ist eine Kombination von zinsgünstigem Darlehen und Sicherheit. Mit Sicherheit kombinieren BBTguw ist die ideale Unterstützung für Existenzgründer, kleine und mittlere Unternehmen sowie freiberufliche Selbständige aus Handwerk, Industrie, Handel und anderen Gewerbezweigen. Zukunft zu fördern bedeutet heute zu handeln.Wir empfehlen BBTguw bei:
  • Unternehmensneugründungen
  • Betriebsübernahmen
  • Kauf eines Unternehmens
  • Investitionen ins Anlagevermögen
  • Anschaffung oder Aufstockung eines Warenlagers
  • Betriebsmittel
  • immateriellen Investitionen (z.B. Erwerb von Lizenzenoder Patenten)

 

Leistungen

  • Ausfallbürgschaft bis max. 80 % des Kreditbetrages,
    max. 1.250.000 €
  • unabhängige Prüfung Ihres Vorhabens
  • Bürgschaftsübernahme für Ihre Darlehen und Kredite und damit Minderung des Hausbankrisikos sowie Erleichterung der Finanzierungsentscheidung durch Ihre Hausbank
  • Ausfallbürgschaft erstreckt sich über Kreditbetrag, anteilige Zinsen und Provisionen

 

Rahmenbedingungen

  • Standort oder Investitionsort des Unternehmens befindet sich in Thüringen
  • Unternehmen ist ein KMU gem. EU-Definition: weniger als 250 Mitarbeiter, max. 50 Mio. € Jahresumsatz oder max. 43 Mio. € Jahresbilanzsumme
  • Verwendungszweck gemäß den Programmrichtlinien- keine Verbürgung von Umschuldungskrediten für bisher kurzfristige Bankverbindlichkeiten sowie von endfälligen Krediten

 

Laufzeit

  • gem. entsprechendem Kreditprogramm GuW Plus der Thüringer Aufbaubank

 

Antrag

  • gemeinsames Antragsformular für GuW-Darlehen und BBT-Bürgschaft
  • unkomplizierte und schnelle Antragstellung durch Ankreuzen auf dem GuW-Darlehensantrag
  • Antragsstellung durch Ihre Hausbank über die Thüringer Aufbaubank
Der Antragsweg
  • Beantragung des Programmkredits Gründungs- und Wachstumsfinanzierung (GuW Plus) der Thüringer Aufbaubank bei der Hausbank Ihrer Wahl unter Vorlage Ihres Unternehmenskonzeptes
  • positive Entscheidung Ihrer Hausbank, aber fehlende oder ungenügende Sicherheiten
  • zwei Möglichkeiten der Beantragung einer Bürgschaft BBTguw
    • Beantragung direkt bei der BB - mit dem nur zweiseitigen Antrag der BBT
    • Beantragung bei der TAB - unter Verwendung des vorgesehenen Anhangs der Thüringer Aufbaubank die TAB leitet Ihren Antrag an die BBT weiter
  • Begutachtung Ihres Vorhabens durch die BBT
  • Entscheidung über den Bürgschaftsantrag durch die BBT
  • Bei positivem Votum durch die BBT
    • Wenn direkt bei der BBT beantragt wurde - wir senden Ihrer Hausbank die Bürgschaftsunterlagen BBTguw direkt zu
    • Wenn bei der TAB beantragt wurde - wir senden der TAB die Bürgschaftsunterlagen BBTguw direkt zu. Die TAB reicht die Bürgschaftsunterlagen BBTguw mit ihrer GuW-Plus-Zusage an die Hausbank weiter.
  • Abschluss des Darlehensvertrages bei der Hausbank und Ausreichung des Kredites

 

Bearbeitung

Zur Bearbeitung Ihres Antrages benötigen wir i. d. R. folgende Mindestunterlagen:
  • Gesellschaftervertrag, Handelsregisterauszug
  • Miet-/Pachtverträge und/oder Grundbuchauszüge
  • Leasing- und Lizenzverträge
  • Übernahme-/Kaufverträge
Betriebswirtschaftliche Unterlagen:
  • Jahresabschlüsse der letzten Jahre
  • aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen, sowie Summen- u. Saldenlisten
  • Auftragsbestand
Sonstige Unterlagen:
  • Vorhabensbeschreibung/ Unternehmenskonzept/ Rentabilitätsvorschau/Liquiditätsplanung
  • Lebenslauf mit beruflichem Werdegang sowie Selbstauskunft
  • Beteiligung an anderen Unternehmen
  • Gewerbeanmeldung/-genehmigung
Haben Sie noch weitere Fragen? Dann können Sie sich gern an Ihren Ansprechpartner wenden. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.